Sport- und Freizeitstadt

Durch seine geografische Lage im Herzen des Wienerwaldes bietet Purkersdorf viele Möglichkeiten zur Sport- und Freizeitgestaltung, die in den letzten Jahren durch zahlreiche Initiativen der Stadtgemeinde Purkersdorf noch verstärkt wurden. 90 Kilometer markierte abwechslungsreiche Laufstrecken durch die reizvolle Naturlandschaft des Wienerwaldes gehören ebenso dazu, wie eine Vielzahl von beschilderten Mountainbikerouten. Das umfangreiche Radwegenetz bis nach Wien rundet das Angebot für die Freizeitradler ab und hat der Stadtgemeinde Purkersdorf nicht nur schon mehrmals die Auszeichnung „Fahrradfreundliche Gemeinde“ eingebracht, sondern wird auch in großer Zahl von vielen PurkersdorferInnen genutzt.

Das Wienerwaldbad ist die „Top-Freizeiteinrichtung“ im Sommer. Mit der Sportanlage Speichberg, dem Tennisplatz sowie einem Street-Soccer-Platz und einem Skaterplatz beim BG/BRG Purkersdorf wird das „Sommerangebot“ abgerundet. In der kälteren Jahreszeit steht mit der Sporthalle im BG/BRG Purkersdorf eine sehr begehrte Sportstätte für viele Hobbysportler und Vereine zur Verfügung. Das Angebot im Winter wird mit dem beliebten Eislaufplatz am Hauptplatz abgerundet.

Die Purkersdorfer Vereine stellen mit ihren Aktivitäten die Eckpfeiler der Sport- und Freizeitstadt Purkersdorf dar. Die großteils ehrenamtlich erbrachten Leistungen werden mit regelmäßigen Förderungen durch die Stadtgemeinde Purkersdorf anerkannt.

Wienerwaldbad Purkersdorf

Mit dem Neubau der Hochbauten, die rechtzeitig vor Beginn der abgelaufenen Badesaison 2019 fertig gestellt wurden, hat das Wienerwaldbad seine Stellung der „Top-Freizeiteinrichtung“ im Sommer in der Region noch einmal ausbauen können. Die letzte Saison war mit 46.492 Badegästen eine absolute Rekordsaison! Aber nicht nur viele neue Gäste konnten begrüßt werden, sondern viele langjährige Stammgäste verbringen viel Zeit im Wienerwaldbad Purkersdorf, was uns besonders freut.

Sporthalle des BG/BRG Purkersdorf

Seit der Fertigstellung im Jahr 2002 hat die Sporthalle des BG/BRG Purkersdorf (3-Fach-Turnhalle mit Tribüne) einen ganz wichtigen Platz in der Sportinfrastruktur von Purkersdorf eingenommen. Die Stadtgemeinde Purkersdorf hat einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet, damit diese Sporthalle in dieser Größe und Ausstattung realisiert werden konnte.

Die WIPUR Wirtschaftsbetriebe der Stadt Purkersdorf ist für die Vermietung der Sporthalle zu den außerschulischen Zeiten zuständig. Für viele Sportvereine und Hobbysportler aus Nah und Fern – speziell während den Wintermonaten – ist die Sporthalle des BG/BRG Purkersdorf zur Ausübung ihrer Sportarten Heimat geworden. So gehören die Austragung von Hallenfußballturnieren, die Durchführung von Volleyball-Meisterschaftsspielen im Nachwuchsbereich, die Abhaltung von Karate-Meisterschaften und die Durchführung von internationalen Tanzturnieren neben den vielen Trainingseinheiten zum Standard-Jahresprogramm.

Eislaufplatz am Hauptplatz

Der Eislaufplatz am Purkersdorfer Hauptplatz ist mittlerweile zu einer richtigen Institution geworden. Während der Vorweihnachtszeit umrahmen die Stände des Adventmarkts die Eislauffläche und bieten speziell in den Abendstunden der eislaufbegeisterten Bevölkerung ein ganz besonderes Flair. Bis Ende Februar ermöglicht diese kostenlose Einrichtung der Stadtgemeinde Purkersdorf vor allem vielen Kindern erste Bekanntschaft mit den Eislaufschuhen zu machen.

Sportveranstaltung „Wienerwaldkraxler“

In den letzten Jahren wurde auch eine ganz spezielle Veranstaltung etabliert – „Der Wienerwaldkraxler“. Ein Waldlauf mit Hindernissen und Herausforderungen findet auf einer 3,2 km langen Runde im Naturpark Purkersdorf statt. 160 Höhenmeter sind dabei zu bewältigen. Von Jung bis Alt können alle Sportbegeisterten daran teilnehmen! Der nächste „Wienerwaldkraxler“ findet übrigens am Samstag, 25. April 2020 statt.

Leihfahrräder „nextbike“ stehen an 3 Standorten zur Verfügung

An 3 Standorten in Purkersdorf – bei den Bahnstationen „Purkersdorf-Zentrum“, „Unter-Purkersdorf“ und „Purkersdorf-Sanatorium“ stehen die praktischen 3-Gang-nextbikes sieben Tage die Woche rund um die Uhr zur Verfügung – egal ob man pendelt, einen Radausflug plant oder einfach nur schnelle Erledigungen tätigen möchte. Für die Nutzung ist eine einmalige Registrierung notwendig, die Ausleihe erfolgt über das Handy – entweder per Anruf oder kostenloser App. Die Rückgabe kann an einem beliebigen Verleihstandort erfolgen. Die Kosten betragen € 1,– pro Stunde bzw. € 10,– für 24 Stunden. Vergünstigungen gibt es mit der NÖ Card und der ÖBB Vorteilscard.


<span>%d</span> Bloggern gefällt das: